Schrauben Workshop am 2.März 2013

Eins muss man ganz deutlich sagen: „Wer an diesem Workshop nicht teilgenommen hat, hat eine super Veranstaltung versäumt!"
Die Herren Hiller von der Firma Achilles Seibert GmbH und Rother von der Firma Rother GmbH & Co.KG Industrie und Zerspanungstechnik haben die Anwesenden fachlich fundiert, informativ und verständlich über das Thema „Schrauben“ aufgeklärt.
So wurden z.B. abgehandelt:

  • welches Material findet Verwendung?
  • was ist der Unterschied von Edelstahl –  und Stahlschrauben?
  • wie erfolgt die Herstellung – gefräst - gewalzt – gepreßt ?
  • was besagt die DIN Norm. Oft heißt es ja: entspricht der DIN Norm 933 ?
  • was für Steigungen gibt es – Feingewinde – normal?
  • was ist der Unterschied zwischen Zoll und Metrinch?
  • was bedeutet 4.8 - 8.8 – usw.?
  • wie hoch ist das Anzugsmoment bei 4.8, 8.8 usw.?
  • woran erkenne  Schraube/Mutter mit Linksgewinde?
  • was sind Dehnschrauben?

Es folgte eine rege Diskussion bei noch viele weitere Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantwortet wurden. Es war schon ein Erlebnis, diesen beiden Fachleuten zuzuhören.
Allen wurde auch noch umfangreiches Material von Herrn Hiller übergeben, damit kann jeder zu Hause das eine oder andere noch mal nachlesen.
Nochmals ganz herzlichen Dank.
Und noch ein Hinweis: Wer ein Problem im Bereich Schrauben etc. hat, darf sich gerne an Herrn Hiller oder Herrn Rother wenden. Sie werden versuchen, eine Lösung zu finden.
Anschriften siehe unter Links.